Die Behandlung der Unfruchtbarkeit bei unerfülltem Babywunsch

Behandlung der Unfruchtbarkeit

Die auftretende Unfruchtbarkeit bei Frauen und Männern können unterschiedliche Gründe haben. Wichtig ist, dass sich beide, bei dieser komplizierten Angelegenheit helfen, und auch behandeln lassen.

Zu den Ursachen, welche eine Behandlung der Unfruchtbarkeit bei der Frau notwendig machen können, zählen zum Beispiel Krankheiten wie Endometriose, eingeschränkte Reservefunktion der Eierstöcke oder ein zu geringer Progesteron-Wert.

Beim Mann liegt die Ursache meistens in der geringen Anzahl der Spermien oder einer geringen Spermienbeweglichkeit. Weitere Gründe für die Unfruchtbarkeit beim Mann sind unter anderem Geschlechtskrankheiten, Spermienblockaden und -alterung, Verletzungen oder chronische Krankheiten.

Für die meisten der hier erwähnten Probleme gibt es medikamentöse und zielgerichtete Behandlungen, welche diese heilen können. Diese Behandlungen können sehr teuer werden und schädliche Nebenwirkungen haben, und auf Grund dieser Nebenwirkungen können zusätzliche Behandlungen notwendig werden.

FertiQUICK

IVF und ICSI

Die Besten unter den anderen Arten zur Behandlung der Unfruchtbarkeit, sind die In Vitro Fertilization ( IVF )  und intracytoplasmischen Spermieninjektionsmethode ( ICSI ).

Bei der IVF-Behandlung werden die Eizellen aus dem Eierstock entnommen,  außerhalb der Gebärmutter in einem Reagenzglas mit den aufbereiteten Spermien befruchtet, um anschließend wieder in die Gebärmutter eingepflanzt zu werden.

Die Behandlung mittels ICSI wird angewendet, wenn zum Beispiel die Beweglichkeit der Spermien nicht im ausreichenden Ausmaß vorhanden ist, oder die Anzahl der Spermien im Ejakulat sehr niedrig ist. Ein weiterer Grund für die Anwendung der ICSI liegt vor, wenn die Befruchtung bei der Behandlung durch die IVF-Methode negativ ist.

Bei der ICSI-Behandlung wird ein einzelnes Spermium unter dem Mikroskop in die vorbereitete Eizelle injeziert.

Normalerweise entscheidet man sich dafür, das gesündeste Spermium zur Reproduktion zu nehmen. Die Gefahr bei dieser künstlichen Methode liegt darin, dass der Embryologe die Entscheidung trifft, welches das gesündeste Ei und Spermium ist. Wählt er falsch, kann dies schwerwiegende Folgen haben.

Alternative Techniken zur Behandlung der Unfruchtbarkeit

Um die Herausforderung einer temporären Unfruchtbarkeit zu bezwingen, werden alternative Techniken mit einem gesamtheitlichen Ansatz immer beliebter, da diese keine oder nur geringe Nebenwirkungen haben.

Als sehr effektiv hat sich in Fällen, bei denen die Unfruchtbarkeit bei der Frau von einer Fehlfunktion der Eierstöcke hervorgerufen wurde, die Akupunktur, speziell die Ohrakupunktur erwiesen. Gute Ergebnisse zeigten sich bei Frauen, die innerhalb eines Vierteljahres 30 Akupunkturbehandlungen erhielten.

Sollen alternative Behandlungstechniken angewendet werden, sollte man auch gleichzeitig seine Ernährung und Lebensweise entsprechend ändern.

So sollte auf die regelmäßige Einnahme von koffeinhaltigen Getränke wie Kaffee, schwarzer Tee oder Softdrinks verzichtet werden, da diese negative Auswirkungen auf die Empfängnis haben können. In einer Studie wurde nachgewiesen, dass eineinhalb Tassen Kaffee, die Empfängnis verzögern. Daher ist Kaffee für Patientinnen, die an Unfruchtbarkeit leiden, absolut nicht zu empfehlen.

Bei der Behandlung der Unfruchtbarkeit wurden durch die Behandlung mit Akupunktur, chinesischen Medizin und dem ganzheitlichen Ansatz, die besten Ergebnisse erzielt. Durch den gesamtheitlichen Ansatz werden die Tiefen des Problems erreicht um dann physische, spirituelle und emotionelle Behandlungen anzubieten.

Der gesamtheitliche Ansatz schlägt eine natürliche Heilung und eine Lebensweise vor, welche das Problem wirklich lösen kann, sobald die echte Ursache bekannt ist.

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier:

Wunder der Schwangerschaft

Behandlung der Unfruchtbarkeit bei unerfülltem Babywunsch

Wunder der Schwangerschaft


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Stimmen, Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...

Letzte Aktualisierung von am .

0 comments… add one

Leave a Comment